01.09.2016 08:30

CINEMA 4D R18 nun erhältlich

Flexibler und effizienter den je


Maxon hat ein grosses Update seiner beliebten Allround 3D-Software CINEMA 4D mit vielen nützlichen Neuerungen und Verbesserungen veröffentlicht.

 

Hier geht's zu unserer Übersicht mit den News:

CINEMA 4D R18 Neuigkeiten im Überblick

 

Verfügbarkeit:

 

Neulizenzen

 

Updates / Upgrades

 

 

Wichtigste Neuerungen im Workflow:

 

AUSGEBAUTES MOGRAPH!

Das Cinema 4D Klon-Objekt hat die Motion Graphics Industrie revolutioniert und mit R18 wurde es nochmals verbessert. Mit der neuen Wabenanordnung lassen sich Klone mit Leichtigkeit in einem hexagonalem Raster anordnen. Ob Ziegelwände mit variablem Versatz oder deutlich komplexere Konstruktionen – die Wabenanordnung bietet maximale Flexibilität. Im Gitter-Modus kann nun ein fester Abstand zwischen Klonen definiert werden, der auch bei Änderung der Klonanzahl erhalten bleibt. Ebenfalls neu ist die Option Klone in Abhängigkeit von der Polygongröße automatisch zu skalieren, wenn auf ein Objekt geklont wird.

 

VORONOI FRACTURING

Das komplett neue Voronoi-Fracturing in Cinema 4D lässt Mauern einstürzen – aber planvoll bis ins letzte Detail. Damit zerbrechen Sie Objekte jeder Art in prozedurale Einzelteile und kontrollieren die Form der Bruchstücke über Splines, Polygon-Objekte oder Partikel. Das Voronoi-Fracture-Objekt arbeitet non-destruktiv. Sie können das Bruchmuster jederzeit präzise steuern und solange anpassen bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Als natives MoGraph Objekt arbeitet es selbstverständlich nahtlos mit Dynamics und allen Shadern, Effektoren und Fall-offs zusammen, die Sie an Cinema 4D schätzen.

 

 

 

Wichtigste Neuerungen fürs Modeling:

 

NEUES MESSER-WERKZEUG:

Mit Cinema 4D Release 18 machen Sie buchstäblich einen guten Schnitt. Die komplett neuen, interaktiven Messerwerkzeuge heben sich deutlich von der Masse ab. Mit dem neuen Linienschnitt-Werkzeug markieren sie Schnitte über einzelne oder auch mehrere Objekte hinweg. Dank der interaktiven Vorschau sehen Sie jederzeit wo auf dem Objekt die Schnittpunkte liegen und können deren Platzierung verändern. Anschliessend bestätigen sie die Position, zerschneiden die Objekte oder entfernen Teile davon.

 

 

 

Wichtigste Neuerungen im Rendering:

 

SUBSTANCE MATERIALIEN:

Allegorithmic Substances sind extrem vielseitige parametrische Materialien, die mittlerweile von den meisten 3D-Anwendungen und Game-Engines unterstützt werden – jetzt auch von Cinema 4D. Die tiefe Implementierung der Substance-Engine in unsere Software verspricht außerordentliche Flexibilität bei der Texturierung. Die Option, Substances auf die Festplatte zu cachen sorgt zudem für hohe Performance. Substances können entweder im separat erhältlichen Substance Designer erstellt oder voll einsatzbereit von der Allegorithmic Webseite heruntergeladen werden.

 

 

 

Wichtigste Neuerungen in Animation:

 

OBJEKT TRACKING:

Nach Camera Calibrator und Motion-Tracker, geht das Cinema 4D Tracking Toolset in die dritte Feature-Runde. Mit dem neuen 3D-Objekt Tracking integrieren Sie 3D-Objekte ab sofort nahtlos in Videomaterial. Fügen Sie an markanten Stellen Ihres Videomaterials 2D User-Tracks hinzu, mit deren Hilfe zunächst die Kamerabewegung rekonstruiert wird. Danach können Sie Objektbewegungen rekonstruieren, entweder nur mit den gesetzten Tracks oder mit Hilfe von zusätzlicher Referenzgeometrie. Anschließend können Sie Ihre 3D-Objekte bequem und nahtlos in das Hintergrundmaterial integrieren.

 

 

 

Detailiertere Infos gibt es auf der Maxon Website oder bei uns. Fragen sie und an, wir beraten sie gerne.

 

 

Verfügbarkeit:

 

Neulizenzen

 

Updates / Upgrades

 

 

Minimales System:

Windows 7, 8.1 oder 10 auf Intel- oder AMD-Prozessoren mit SSE2-Support; Mac OS X 10.9.5 oder höher auf Intel-basierten Macs;




zurück

Cinema 4D - News

 

.
Warenkorb:
0 Produkte
cinema4D kaufen

CINEMA 4D

by vasp